"Dorfmüller's-AK47" AFD Alice Weidel Björn Höcke Boni Cannabis CDU Der ganz lokale Wahnsinn Digitalisierung Dunning-Kruger-Effekt Frank Bommert Föderalismus Führerschein Gedanken Gedenkpreise Genderdeutschland Hans-Georg "Nickelbrille" Maaßen Hubert Aiwanger Ideen Karin & Kevin Klima – Kleber künstliche Obsoleszenz Lars Hünich Leerstand Linux Lobbyregister Luxusklo Markus Söder Mathias Döpfner Moritz Taufratshofer NAZIS News Nutzerfreiheit Open Source Petitionen Presseschau Putin Rasenmäher Sepp Müller Steuervermeidung Vermeiden Trabant VW Wiedervereinigung Windows 10 Winterkorn

Landjugend Hohenfurch: Braune Parolen im bunten Treiben

Karneval in Deutschland, Rassismus im Legowagen. Die Landjugend benimmt sich daneben und Herr Moritz Taufratshofer entschuldigt: „Ja, es wurden ausländerfeindliche Parolen gebrüllt, ABER… das hat keiner so gemeint!“ Noch Fragen?


Landjugend Hohenfurch: Braune Parolen im bunten Treiben

Ja, Leute auf dem Wagen hätten die fremdenfeindliche Zeile gesungen. »Aber sicher keiner mit böser Absicht.« Er entschuldige sich aufrichtig »im Namen der Landjugend«. So etwas sei absolut nicht tolerierbar. Und weiter: »Keiner von denen auf dem Wagen will so etwas. Keiner von uns im Verein ist ausländerfeindlich: Das sind nicht wir, das ist nicht der Verein.«

Quelle: Landjugend Hohenfurch: Braune Parolen im bunten Treiben – DER SPIEGEL



Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert