Selbst ein 10 Jahre alter Computer kann mit einer Neuinstallation und einige neuen Teilen meistens wieder so fit gemacht werden, dass er zum Arbeiten genutzt werden kann.

Folgende Schritte werden durchgeführt.

  • Überprüfen, ob der Rechner Windows kompatibel ist und eventuell mit mehr Hauptspeicher und einer SSD kostengünstig aufgerüsted werden kann.
  • Persönliche Daten sichern
  • Eine SSD einbauen
  • Den Arbeitsspeicher erweitern
  • Windows 10 Neuinstallation
    Sollte ein Rechner nicht mehr ausreichen um Windows in einer erträglichen Geschwindigkeit auszuführen, dann kann eine Linuxversion als Alternative installiert werden.
  • Systemtest

Fragen kostet nichts.

Bernd K. R. Dorfmüller

Kontakt

Bitte nutzen Sie auch die anderen Kontaktmöglichkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.